Sonntag, 24. Mai 2020

Der Blog zur Coronaradtour 2020 ist eröffnet


Da freut man sich monatelang, plant eine abwechslungsreiche Radtour über einige tausend Kilometer an Nordsee, Atlantik und Mittelmeer, und dann kommt ein Winzling namens Corona-Virus und macht alles zunichte.
Was nun? Wochenlang überlegen wir nun schon hin und her: Tour absagen oder eine andere Route im eigenen Land planen? Wir haben uns entschieden. Warum nicht verschiedene Flussrouten in Deutschland abfahren? Auch dabei können wir sicher viel Neues entdecken, Spannendes erleben und nette Menschen kennenlernen.
Gesagt, getan, Anfang August geht es zunächst mit dem Saaleradweg los. Wie es weitergeht könnt ihr wieder wie vor 3 Jahren beim Ostseeradweg verfolgen, denn es gibt auch diesmal einen Blog. Und wir würden uns freuen, wenn ihr uns begleitet, fleißig Kommentare schreibt und uns nicht allein radeln lasst. Drückt uns die Daumen, dass unsere Abenteuerreise auch wirklich stattfinden kann (für Insider: natürlich wieder mit dem Zelt für alle Fälle)!




Keine Kommentare:

Kommentar posten